Mittwoch, 31. Oktober 2007

Verwirrt!

Ich höre ihn jetzt noch die Worte sprechen
... überall... im Büro, zu Hause, unterwegs...
als wäre es erst gestern gewesen.
Er würde mich niemals verlassen, mein Herz niemals brechen.
All diese Sätze ergeben keinen Sinn mehr.
Er sucht plötzlich wieder Kontakt zu mir, er möchte eine Freundschaft.
Ich bin ihm als Mensch wichtig und wertvoll, weil ich so gut bin, sagt er.
Es schmerzt............
und in meinem Kopf klingt nur ein Satz:

Vielleicht ist es an der Zeit, dass er endgültig mit mir abschliesst
und in seinem Neubeginn alle Konsequenzen seiner Entscheidung trägt!

Nur...bin ich stark genug ihm das auch klar zu machen? Oder möchte ich doch lieber immer wissen wie es ihm geht, was er tut??

Heute bin ich etwas verwirrt! Aber eine Antwort finde ich gewiss! Vielleicht brauche ich nur mehr Zeit!

Kommentare:

Daniela hat gesagt…

Wenn es eine so wertvolle Beziehung war, dann solltest du ihn vielleicht eine klitzekleine Chance geben?

flor hat gesagt…

sacas consecuencias

canela hat gesagt…

das problem ist, dass er nicht weiss was er will. so liest es sich zumindest.

also fangen wir bei dir an: was willst du wirklich? wenn du das genau weisst, und ich glaube, das weisst du genau, dann arbeite darauf hin. alles andere ist zeitverschwendung und energien gehen flöten, die du besser einsetzen kannst.

wird er wieder gehen, dann weisst du wenigstens "que no tiene cojones" das ist doch was oder? jede erkenntnis, sei sie noch so bitter, hilft dir weiter.

aber ich bin überzeugt,du wirst das ganz gut machen. was er tut, kannst du eh nicht beeinflussen...

Gaviota hat gesagt…

Liebe Daniela...du hast es nicht richtig verstanden...er will keine Chance...er hat sich entschieden zu gehen...vor genau 3 Monaten! Und nun will er eine Freundschaft...nicht MEHR!!!!

Gaviota hat gesagt…

Liebe canela.... no tiene cojones!!! Exáctamente... und ich habe es ihm per Mail geschrieben...was ich denke und was ich fühle!!! Jeder muss für sich selber entscheiden was er will und was nicht! Und ich WILL es auch gar nicht beeinflussen.Ich lasse jedem Menschen seinen Willen und seine Entscheidung, so schwer sie auch für mich sein mag! Ich versuche auch nicht ihn vom Gegenteil zu überzeugen...DAS muss er selber herausfinden und wenn er nicht will: Pech gehabt! Das Leben geht weiter!

Gaviota hat gesagt…

Liebe Flor: Las consequencias las tiene que cargar él...no yo...o todo o nada. Eso es lo que tiene que comprender! Si el amor que me tiene no basta...entonces tiene que contar con el hecho, que yo no quiero mantener un contacto por carta a una distancia de 600 kilómetros! Tengo tres hijos que mantener y no tengo tiempo que perder! Se trata de MI vida y la de mis hijos. El próximo año nos ibamos a mudar...pero él dió el paso atrás! Pasé la noche pensando en ello y tomé la decisión de seguir adelante...por mí y los chicos! Me necesitan y ningún hombre va a romper el lazo...por más bueno que haya sido!

flor hat gesagt…

klar, mit kinder muss man sowieso anders denken

 
Besucherzähler