Montag, 29. Oktober 2007

Auch Menschen sind nur Menschen :-)))

Beim Stöbern im Internet habe ich was gefunden und möchte es euch an diesem regnerischen, grauen Tag nicht vorenthalten. Ein paar der witzigsten Versprecher aus Radio und Fernsehen ;-))
Eine kleine Aufmunterung gefällig?


Vaterschaft:
"Seit wann weißt du, dass du einen leiblichen Vater hast?", wollte Talkerin Sonja Zietlow von einem Gast wissen. Tja - seit wann er das wohl weiß? Seitdem er nicht mehr an den Klapperstorch glaubt?

Geschmacksverirrung
Wie Alfred Biolek auf diesen Vergleich kommt, wollen wir lieber nicht wissen: "Es schmeckt so ein bisschen nach meiner Großmutter, das ist das Schöne daran."

Du da im Radio
Auch Thomas Gottschalk ist nicht fehlerfrei beim Moderieren: "Wie fühlst du dich, wenn du im Autoradio sitzt und einen alten Beatles-Song hörst?", fragte er einst Ringo Starr bei "Wetten Dass..?"

Schuhe?
Es gibt keine dummen Fragen, dachte sich "Familienduell"-Moderator Werner Schulze Erdel, als er sich bei einem Kandidaten nach dessen Job erkundigte: "Du hast ein Schuhgeschäft. Was verkaufst du da?"

Ungesehen gesehen
"Ich kann's von hier aus nicht sehen, aber es sieht gut aus." Hatte Linda de Mol beim "Domino Day" auf RTL etwa das dritte Auge, das zweite Gesicht oder gar den siebten Sinn?

Messerscharf kombiniert
Fußballer sind ja immer wieder für einen gut überlegten Spruch zu haben: "Bei einem anderem Spielverlauf hätte das Ergebnis auch anders aussehen können." Echt? Für diese verblüffende Spielanalyse auf n-tv sollte Stürmer Michael Preetz ein Platz im Fußball-Olymp reserviert werden.

Tränen lügen nie
"Andre Agassi verabschiedet sich von Hannover mit einem tränenden und einem weinenden Auge." Bei dieser Bemerkung von ZDF-Sportreporter Rudi Cerne beim ATP-Finale blieb kein Auge trocken.

Freilaufende Eier
"Dann gehe ich in einen Bioladen, da sind die Eier auch freilaufend", weiß Jürgen Fliege. Man muss sie nur noch fangen, schlachten und braten...

Geflügelte Kaninchen
"Ich esse am liebsten Geflügel wie Hühnchen oder Kaninchen", erzählte Alfred Biolek in seiner Kochshow "Alfredissimo". Und am allerliebsten isst er bestimmt die Kaninchenflügel...

Dschungel-Delphine
"Delphine sind wilde Tiere. Sie gehören in den Ozean. Und dort herrscht noch immer das Gesetz des Dschungels." (gehört im ARD-Magazin "Brisant")

Haarige Angelegenheit
"Der Vorteil des Pudels ist: Er haart nicht in der Wohnung. Im Gegensatz zu einem Yorkshire - da finden Sie überall Pudelhaare" (gehört im Magazin "DAS!"/N3)

Ernste Drohungen
"Er hat mir gedroht, mich umzubringen!" - "Und hat er seine Drohung wahr gemacht?" (Dialog in der Talkshow "Bärbel Schäfer" / RTL)

Taubblind
"Ich bin auf dem rechten Ohr fast blind." (Talkgast bei "Bärbel Schäfer" / RTL)

Er hatte keine Chance
"Es war der 19. Tote. Auch er hat nicht überlebt." (gehört im ARD-Magazin "Brisant")

Vier von drei
"Von den österreichischen Skifahrern sind vier unter den ersten drei." (Reporter Robert Saeger beim Riesenslalom in Tignes / ORF)

Waschen, föhnen und legen
"Die Waschstraße wurde so stark beschädigt, dass zur Zeit wesentlich weniger Kunden gewaschen und gewachst werden können." (Bericht über eine Auto-Waschanlage in "Guten Abend" / RTL)

Überflüssig
"Ich fühle mich wie das fünfte Rad am Bein." (Talkgast bei "Andreas Tück" / PRO7

Nasses Wasser
"Der Spargel sollte mit möglichst feuchtem Wasser frisch gehalten werden" (Spargelbauer im "Mittagsmagazin" / ARD)

Wer ist der Anonyme?
"Als nächstes haben wir einen Zuschauer ins Studio geschaltet, der anonym bleiben möchte. Wen darf ich begrüßen?" (Moderatorin in "Trends" / Hessen3)

Ein wahrer Methusalem
"Chopin konnte dieses Jahr seinen 150. Todestag feiern." ("Klassik auf Wunsch" / SWR2)

Farbenblind?
"Meine Kindheit war nicht das Rosarote vom Ei" (Ein Talkgast bei "Hans Meiser" / RTL)

Kommentare:

Goggi hat gesagt…

Ich will unbedingt auch mal meinen 150. Todestag feiern :-)

Gaviota hat gesagt…

Lädst du mich dann ein,lieber Goggi? Ich feier sehr gerne ;-)

U9TA Gründer hat gesagt…

Zu meinen Alltime-Favorites gehört :
"Der Sportklub (Anm: ein Fussballverein) hat noch eine Obduktion auf mich."
Pacult, Peter, damals Fussballspieler.
Recht hatte er, schließlich sollte man sich im Leben Obduktionen offen halten und sich nicht immer sofort für das Erstbeste entscheiden...

Gaviota hat gesagt…

Lieber Rick... ich kringel mich gerade vor Lachen! Wie viele hälst DU dir offen??? *grins*

U9TA Gründer hat gesagt…

Eine, liebe Gaviota. Wenn mein Pathologe auch ein Genussmensch sein wird dann wird er vermutlich meine Leber in einem Limousin-Eichenfass lagern und mein Geist (sic!) wird weiterleben... ;)

Gaviota hat gesagt…

Na dann... prost werter Rick! Möge dein Geist auf Ewig unter uns weilen!
Vielleicht darf er ja dann auch auf Goggis Party!

flor hat gesagt…

wieso kapiere ich das nicht mit dem ringo starr teil?

Gaviota hat gesagt…

Hallo Flor und willkommen ;-)

Beim zweiten Nachlesen fällt dir vielleicht folgender Satz auf?:

...Wie fühlst du dich, wenn du im AUTORADIO sitzt...

;-) Na? Groschen gefallen? *grins*

flor hat gesagt…

nicht nur ein groschen ist gefallen *g*

 
Besucherzähler