Donnerstag, 26. März 2009

Ein Krimi

Am Samstag bin ich eingeladen folgendes Stück zu sehen:

Ein gemütliches Wochenende
(Au doigt et à L'oeil)

Kriminalkomödie in 4 Akten von Jean Stuart.

Deutsche Bühnenfassung von Friedrich Kallina.

Schriftsteller Raymond wollte doch nur ein nettes Wochenende mit Monique verbringen. Da tauchen plötzlich Ehefrau Noelle, Schwiegermama und Freund Emile auf. Und damit nicht genug: Zwei Bankräuber brechen in das Haus ein und nehmen alle vier als Geiseln. Wie schön, dass Monique im rechten Moment kommt und sich in einen der Bankräuber verliebt... Im wilden Durcheinander vergehen und entstehen Beziehungen, wie es nur die Komödie möglich macht.

Freue mich schon darauf und bin sehr gespannt.

Kommentare:

Senioren-Lobby hat gesagt…

Das hört sich ja schon recht lieblich an. Ein Bankräuberpärchen like Bonny und Clyde.
Sei lieb gegrüßt und habe viel Freude daran!
Kvelli

dan hat gesagt…

Letzten Samstag habe ich übrigens auch einen Krimi (Die Büchse des Pandora) von Agatha Christie über mich ergehen lassen.

Eine Amateurtruppe in Thun (tolle Stadt!)hat das vergnügen recht gelungen zelebriert. Ein gelungener Abend.

Wünsche dir viel Spass. Du wirst dein Theater auch geniessen...

Gaviota hat gesagt…

Danke lieber Kvelli...ich werde bestimmt Freude daran haben...endlich auch mal rauskommen und für eine Nacht ohne Kinder....nicht schlecht...habe das soooo selten!!!

Gaviota hat gesagt…

Lieber Dan... auch hier sind Amateure am Werk...aber ich bin sicher...die bekommen das gut hin und es wird gelacht: meine Lieblingsbeschäftigung ;-)
LG

esmee hat gesagt…

Dann hoffe ich dooch, dass Du einen tollen entspannten und amüsanten Abend verbringst. Viel Spaß.

Gaviota hat gesagt…

Danke liebe esmee... aber zuerst ist der Hausputz dran (bäh) ;-)

esmee hat gesagt…

Nun aber nicht mehr; ab in die Abteilung frisch und hübsch machen. Viel Spaß heute Abend.

Kessi hat gesagt…

...jetzt muss ich ja doch mal nach Dir guggen... ich hoffe, die Bankräuber haben Dir nichts getan und Dir geht es gut? :-)) Ganz liebe Grüße - Kessi

Gaviota hat gesagt…

@esmee...danke, den hatte ich ;-))

Gaviota hat gesagt…

Liebe Kessi...danke der Nachfrage...mir geht es gut, es hat Spass gemacht...
Bin nur aufgrund einer traurigen familiären Angelegenheit, im Moment nicht "online"...
Demnächst melde ich mich mal wieder.

Kessi hat gesagt…

Ich sende Dir ganz viele liebe Gedanken, fühl Dich gedrückt! Kessi

esmee hat gesagt…

Liebe Gaviota
Auch wenn Dich familiäre Angelegenheiten aus dem Netz fernhalten, sollst Du wissen, dass wir an Dich denken. Es ist Osterzeit und ich hoffe sehr, dass ein bisschen, der damit verbundenen Hoffnung, bei Euch ankommt.
Einen lieben Ostergruß
esmee

Gaviota hat gesagt…

@kessi und esmee
Meine Gründe dem Netz fernzubleiben erfahrt ihr in meinem Post!
Danke, dass ihr an mich gedacht habt!

 
Besucherzähler